Frauen I heiß auf weitere 3 Punkte

Nach dem überraschenden Dreier am letzten Wochenende in Bergedorf gehen die Heidekrautlerinnen selbstbewusst in das Heimspiel gegen den SV Werder Bremen II (19.04. 15 Uhr). Um sich Luft im Abstiegskampf zu verschaffen, gilt es aber an die Leistungen der letzten Woche anzuknüpfen. Entscheidend wird wohl die Einstellung sein – denn auch Bremen befindet sich mitten im Abstiegskampf. Mit einem Sieg könnte man an den Bremerinnen vorbei ziehen und auch die schlechte Hinspielleistung wieder gut machen (1:2). Verzichten muss man leider berufsbedingt auf die zuletzt gut aufspielenden Kathi Altevolmer und Judith Mey. Dafür reist Elisa Sels extra zum Spiel an. Wir freuen uns auf einen harten Fight und über zahlreiche Unterstützung. Für Kaffee…

WeiterlesenFrauen I heiß auf weitere 3 Punkte

Frauen I: Sonntag in Bergedorf

Hier der Bericht von fupa.net

Andervenne vor schwerer Aufgabe in Bergedorf

Aufsteiger aus dem Emsland reist zum Tabellenzweiten

Die 0:4-Niederlage gegen den Regionalliga-Spitzenreiter sitzt den Fußballerinnen des SV Heidekraut Andervenne noch in den Knochen. Und ausgerechnet jetzt muss der Aufsteiger zum Tabellenzweiten FC Bergedorf reisen (Sonntag, 14 Uhr). Auch Trainer Gerd Leugers weiß: ,,Die Punkte für den Klassenerhalt holen wir vermutlich gegen andere Teams.“
(mehr …)

WeiterlesenFrauen I: Sonntag in Bergedorf

I. Frauen gegen Spitzenreiter chancenlos

Hier der Bericht von fupa.net

Andervenne nach 0:4 noch gut zufrieden

Heidekraut-Damen kassieren klare Niederlage gegen Henstedt-Ulzburg

Im Nachholspiel der Fußball-Regionalligistinnen galt es für Heidekraut Andervenne gegen den Tabellenführer SV Henstedt-Ulzburg einzig das Gesicht zu wahren. Mit einer 0:4-Niederlage konnte das Minimalziel erfüllt werden. Eine Blamage war es nicht, für einen Punkt kamen die abstiegsbedrohten Emsländerinnen nie infrage.

(mehr …)

WeiterlesenI. Frauen gegen Spitzenreiter chancenlos

Frauen I morgen zu Hause gegen Bramfelder SV

Hier der aussagekräftige Artikel von fupa.net Rückbesinnung auf defensive Tugenden Heidekraut Andervenne hat gegen Bramfeld Rechnung offen Mit einem Unentschieden gegen den Tabellenletzten Tura Meldorf haben sich die Fußballerinnen von Heidekraut Andervenne sicherlich nicht aus der Abstiegszone der Regionalliga befreien können. Am Sonntag reist der Bramfelder SV an (14 Uhr). ,,Die Situation ist nicht neu für uns", bleibt Trainer Gerd Leugers nach nur einem Punkt beim Schlusslicht gelassen. Vier Zähler und drei Teams liegen zwischen den Emsländerinnen und dem Tabellenende. ,,Am 22. Spieltag müssen wir zwei Mannschaften hinter uns lassen", rechnet Leugers vor. Doch in Andervenne regieren mehr als nur Durchhalteparolen. Gegen den Tabellenfünften Bramfelder SV hat man noch eine Rechnung offen.…

WeiterlesenFrauen I morgen zu Hause gegen Bramfelder SV

I. und II. Frauen sieglos

Mit jeweils einem Unentschieden endeten die Auswärtspartien der I. und II. Frauenmannschaft an diesem Wochenende. 1:1 hieß das Endergebnis der I. Frauen bei TuRa Meldorf - dabei hatte man sich wesentlich mehr vorgenommen. Auf tiefem Platz beherrschte der SV Heidekraut über weite Strecken das Spielgeschehen, wobei Meldorf immer wieder über Konter gefährlich wurde. Am Ende musste man sich dann mit einem Punkt zufrieden geben – die mangelnde Konsequenz im Abschluss war mal wieder kennzeichnend für das Spiel. Zumindest konnte man Meldorf auf Abstand halten und nun heißt es Wiedergutmachung nächste Woche im Spiel gegen Bramfeld, wo man im Hinspiel wohl die schlechteste Leistung der Saison gezeigt hatte. Leider konnte die II. Frauenmannschaft…

WeiterlesenI. und II. Frauen sieglos

I. Frauen: 6-Punkte-Spiel in Meldorf

Mit einem Sieg gegen den Mitaufsteiger wäre man im Abstiegskampf einen ganz großen Schritt weiter – also zählen heute um 15 Uhr nichts anderes als drei Punkte! Hoch motiviert werden die Frauen I sich auf die weite Fahrt nach Schleswig-Holstein begeben – und es wird sicher keine Kaffeefahrt! Meldorf steht im Moment auf dem letzten Tabellenplatz mit 8 Punkten, konnte jedoch am letzten Wochenende ein beeindruckendes 0:0 gegen Havelse herausholen. Wichtig wird es also sein, den Gegner nicht zu unterschätzen, ebenso konzentriert ins Spiel zu gehen wie letzte Woche gegen Gretesch und noch konsequenter im Torabschluss zu sein.   Hier der Bericht von fupa.net Platzt in Meldorf der Knoten? Heidekraut Andervenne will…

WeiterlesenI. Frauen: 6-Punkte-Spiel in Meldorf

Frauen I: Nur ein Punkt gegen Gretesch

Hier zunächst die Berichte von fupa.net Gretesch Frauen mit 1:1 zufrieden Remis in Andervenne Mit dem gerechten 1:1 beim SV Heidekraut Andervenne waren die Regionalliga-Fußballerinnen der TSG Burg Gretesch nach intensiven 90 Minuten zufrieden. Auf dem unebenen Platz kam kaum Spielfluss zustande, sodass die Partie durch viele Zweikämpfe geprägt war. Die Gastgeberinnen hatten zunächst mehr Spielanteile und gingen in Führung, doch die TSG glich mit einem Foulelfmeter noch vor der Pause aus. In der zweiten Halbzeit war es ein ausgeglichenes Spiel, in dem beide Mannschaften mit vielen langen Bällen agierten, aber keine nennenswerten Chancen zustande brachten. --------- Elfer oder Freistoß? Das ist hier die Frage! Linienrichter beim Andervenner 1:1-Unentschieden gegen Gretesch im…

WeiterlesenFrauen I: Nur ein Punkt gegen Gretesch

I. Frauen heiß auf Rückrunde

Erstes Heimspiel in der Rückrunde gegen Burg Gretesch Nachdem neben dem Herren- auch das Frauenspiel letzte Woche witterungsbedingt ausgefallen ist, sind die Frauen I nun endgültig heiß auf die Rückrunde! Gegner ist am Sonntag (15.03.) um 15:00 Uhr zu Hause die TSG 07 Burg Gretesch, die am letzten Wochenende 1:0 beim Hamburger SV durch ein Tor von Lisa Drews gewinnen konnte. Einen weiteren Dreier für die TSG, die momentan siebter der Tabelle ist, will der SV Heidekraut mit allen Mitteln verhindern und selbst drei Punkte sammeln - beträgt der Abstand zu den Abstiegsplätzen im Moment zwei Punkte bei einem Spiel weniger. In der Rückrunde konnte gut gearbeitet werden, auch wenn die Testspielergebnisse…

WeiterlesenI. Frauen heiß auf Rückrunde